Liane Martínez

staatlich geprüfte Diplom-Tänzerin, Diplom-Tanzpädagogin ARAD und Choreografin

Ausbildung:

  • ab 3 Jahre: Besuch privater Ballettschulen im Raum Karlsruhe
  • mit 11 Jahren: Aufnahme in das John Cranko Ballett-Internat (Ballettschule der Württembergischen Staatstheater) in Stuttgart (Grundausbildung in klassischem Ballett, Folklore u.a.)
  • mit 15 Jahren: nach bestandener Eignungsprüfung Zulassung zum Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim (staatliche Hochschule für Musik und Tanz) mit den Fächern klassisches Ballett, Choreografie, Jazz, Folklore, Flamenco, Anatomie u.v.m.
  • mit 18 Jahren Abschluß des Studiums als staatlich geprüfte Diplom-Tänzerin
  • im gleichen Jahr Erwerb des Titels ARAD (Associate of the Royal Academy of Dancing, London)
  • bereits mit 19 Jahren Abschluß des Studiums als staatlich geprüfte Diplom-Tanzpädagogin (= Zulassung zur Ausbildung von Laien und Berufstänzern)
  • während der gesamten Ausbildungszeit und auch heute Besuch zahlreicher Fortbildungsseminare bei namhaften Dozenten im In- und Ausland

 

Künstlerische Tätigkeit:

  • Auftritte im Württembergischen Staatstheater Stuttgart: Die lustigen Weiber von Windsor, Romeo und Julia, Kameliendame und Eigenchoreografien
  • Auftritte im Pfalztheater Kaiserslautern: Giselle, Ein Sommernachtstraum und Schwanensee
  • 4 ausschließlich selbst choreografierte, abendfüllende Ballettabende mit den Schülerinnen und Schülern der eigenen Ballettschule
  • zahlreiche Auftritte mit den Schülerinnen und Schülern der eigenen Ballettschule und selbst choreografierten Tänzen auf Veranstaltungen und Festen im Raum Heilbronn und Backnang

 

Pädagogische Tätigkeit:

  • während des Studiums Mitarbeit als wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich der Kinderausbildung an der Akademie des Tanzes
  • ebenfalls während des Studiums pädagogische Tätigkeit an der Volkshochschule Mannheim und in mehreren privaten Ballettschulen im Raum Mannheim
  • ab 1987 pädagogische Tätigkeit in einer privaten Ballettschule
  • 1989 - 1995 Aufbau und Leitung der Ballettabteilung einer Heilbronner Tanzschule
  • im September 1995 Gründungsmitglied des Landesverbandes Baden-Württemberg der Royal Academy of Dancing London
  • im Dezember 1995 Erwerb der Mitgliedschaft im Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik e.V.
  • im Januar 1996 Eröffnung der Ballettschule Liane in Heilbronn und Backnang und sofortige Anerkennung als berufsvorbereitende freie Bildungseinrichtung für die tänzerische Berufsausbildung durch das Oberschulamt Stuttgart und das Regierungspräsidium Freiburg
  • zahlreiche Schüler und Schülerinnen haben bisher durch die berufsvorbereitende Ausbildung ihre weiterführenden Studien an namhaften Hochschulen (Akademie des Tanzes der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim, John-Cranko-Schule Ballettschule der Staatstheater Stuttgart und Staatliche Ballettakademie Stuttgart, Ballettakademie der Hochschule für Musik und Theater München) aufnehmen können und sind zum Teil bereits heute als erfolgreiche Tänzer/innen und/oder Pädagogen tätig.
item2
item3
item2c item2b item2a item2 item2g item2f item2e item2d